Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Heute habe ich eine (zumindest für mich) wertvolle Entdeckung gemacht. Ich war ein bisschen auf der Nachrichtenseite der ARD unterwegs, um mich auf den aktuellen Stand des Weltgeschehens zu bringen (kein Kommentar zu diesem…), und bin dabei zufällig auf folgendes gestoßen: Es gibt tolle Videoblogs aus verschiedenen Großstädten der Welt anzusehen! Dort berichten Korrespondentinnen und Korrespondenten der öffentlich-rechtlichen Sender so weit ich rausfinden konnte 1x die Woche aus ihrem Spezialgebiet. (Nähere Informationen zu den Frauen und Männern findet man hier.)

Für mich als alte Fernwehfrau (Ich liebe Reisen, nur die finanziellen Mittel fehlen halt.) eine Fundgrube voller interessanter Informationen. Und zwar nicht „Die Stadt hat soundsoviele Einwohner“ oder Ähnliches, sondern es sind buntgemischte, aktuelle Themen, die sich oft rund um die jeweiligen Bewohner, ihre Traditionen, Stimmungen und Lebensstile drehen. Lauter tolle Einzigartigkeiten der jeweiligen Stadt, Dinge, die man sonst vielleicht nirgends erfahren würde, wenn man sich dort nicht zufällig bereits auskennt. Genauso geht es aber auch mal um das aktuelle (politische) Geschehen im Land.

Die Videos machen definitiv Lust darauf, Land und Leute zu besuchen, aber was am besten ist: Sie stillen sogar ein bisschen mein Fernweh hier auf der Couch, weil es zusätzlich zu den Infos natürlich auch noch tolle Bilder gibt. Klingt unlogisch, weil dadurch das Fernweh eigentlich nur noch mehr angekurbelt werden müsste? Hm, dann bin ich halt unlogisch :)

Also, wenn ihr mit eurem Kopf mal nach Istanbul, Paris, London, Wien, Afrika, Tschechien, Delhi, Peking, New York, Warschau oder in den Nahen Osten reisen möchtet, seien euch diese Videoblogs sehr ans Herz gelegt. Ich für meinen Teil habe mir dort einige Feeds abonniert und werde jetzt erstmal was essen! Ich glaube, in meinem nächsten Leben wäre ich auch gerne Auslandskorrespondentin…

Advertisements